Webhosting Hamm

Monat: Dezember 2021

Mailzustellung

Grobe Einteilung

Es ist zunächst zwischen zwei Mailservertypen zu unterscheiden:

  • regulärer Mailserver
  • irregulärer Mailserver

Was ist ein regulärer Mailserver?

Bei einem regulären Mailserver handelt es sich um einen Dienst, der für den professionellen Gebrauch für Kunden eingerichtet wird und nicht für den Versand von Spam vorgesehen ist.

Eine Regel bei regulärem Mailserver besagt, dass versucht wird, Mail bis zu einer Woche zu versenden. Das kann nötig sein, wenn eine Mail kurzzeitig nicht zugestellt werden kann.

Ein regulärer Mailserver nimmt auch Mail entgegen und hält unerwünsche Mail vom Postfach fern.

Was ist ein irregulärer Mailserver?

Ein irregulärer Mailserver ist das genaue Gegenteil eines regulären Mailserver.

Der Sinn besteht darin, möglichst viel unerwünschte Mail an so viele Adressaten wie möglich zu versenden. Wir sprechen in diesen Fällen fast immer vom Mailserver auf infizierten Computern.

Diesem Mailserver fehlen technische Eigenschaften, die Sie bei regulärem Mailserver finden.

Ein irregulärer Mailserver ist nicht dafür vorgesehen, Mail anzunehmen.

Ordnung in meinem Postfach

Ausgehend vom Posteingangsordner können Sie bestimmen, wie eingehende Mail behandelt werden soll.

Sie haben die Möglichkeit, eingehende Mail zu Filtern, um Ordnung in Ihr Postfach zu bekommen.

Wenn Sie Mail in bestimmte Ordner automatisch einsortieren möchten, verwenden Sie hierzu den Filterservice „Sieve“. Schreiben Sie Ihre Regeln dort hinein.

Unerwünschte E Mail im Postfach

Booms EDV hat die serverseitige Lösung, um unerwünschte E Mail von Ihrem Postfach fernzuhalten und hilft Ihnen erfolgreich bei der Spamabwehr.

Maßnahmen, die Sie einfach umsetzen können

  1. Öffnen Sie keine Links in Spammails, da sonst die eigene Mailadresse gebenüber dem Sender bestätigt wird.
  2. Tragen Sie sich nicht aus Verteilerlisten aus, die Sie nicht selbst abonniert haben. Auch hier wird sonst für den Spammer die eigene Mailadresse verifiziert.
  3. Betreffzeilen wie „Re: Ihre Anmeldung“ oder „Sie haben gewonnen“ sollten Sie kritisch betrachten. Sie sollten den Absender prüfen. Dieser könnte unleserlich (kryptisch) geschrieben sein, um die Identität zu verbergen.

Nicht erkannte Spam kann in den Spamordner verschoben werden.

Falsch erkannte Spam – also legitime Mail – kann vom Spamordner in den korrekten Ordner umsortiert werden.

In beiden Fällen lernt der Mailfilter.

Ergänzende Maßnahmen gegen unerwünschte E Mail seitens Booms EDV

Neben dynamischen Filtern, die standardmäßig eingesetzt werden wie beispielsweise Greylisting, setzt Booms EDV auch eine Blacklist sowie eine Whitelist ein.

Sollten Spam Mail von verschiedenen IP-Adressen mit unterschiedlichen Namen, jedoch einem zusammenhängenden IP-Block eingeliefert werden, dann melden Sie dies Booms EDV. Es wird dann eine passende Blacklist eingerichtet.

Damit wird Ihr Postfach von unerwünschten Absendern verschont . Spammer geben auf.

E Mail einrichten

Hier erfahren Sie, mit welchen Einstellungen Sie in Ihrem bevorzugten Mailclient E Mail einrichten können.

Posteingang mit IMAP(S)

  • Host: <Ihr von Booms EDV zugewiesener Mailservername>
  • Port: 993
  • Verschlüsselung: SSL / TLS
  • Authentifizierung: Passwort, normal

Postausgang mit SMTP(S)

  • Host: <Ihr von Booms EDV zugewiesener Mailservername>
  • Port: 465
  • Verschlüsselung: SSL / TLS
  • Authentifizierung: Passwort, normal

    © 2022 Booms EDV

    Theme von Anders NorénHoch ↑