Lesezeit 2 Minuten

Heinrich Südfeld RV Heessen: Ein unfreiwilliger Abschiedstext

Leben und Sterben eines Freundes

Heinrich Südfeld wurde am 21.02.1957 geboren und verstarb viel zu früh nach mindestens 10monatiger schwerer Krankheit mit nur 67 Jahren am 11.05.2024. Stirnrunzelnd

Er hat mit seiner Frau drei Kinder, die inzwischen alle Erwachsen sind.

Berufliches, Tätigkeiten

Bodenproben, anschliessend Büroarbeit so erzählte er zu seinen guten Zeiten vor gefühlt 5 -10 Jahren, war eine seiner Tätigkeiten im Rahmen seiner Arbeit als Beamter für die Landwirtschaftskammer NRW.

Meldestelle

Heinrich Südfeld kam ursprünglich vom Reitverein Olfen-Finnum [Quelle: Manfred Kleuser] zum Reitverein Hesssen vor etwa 15 Jahren. Er war für zahlreiche Vereine in der Meldestelle über etwa 20 Jahre tätig, darunter auch an unserem Verein RV Heessen war er gefühlt 5 Jahre tätig.

Genaue Daten liegen leider derzeit nicht vor. Vielleicht gibt es Hinweise von anderen Personen, die verrfizierbare Daten liefern können.

Für Freunde war er nach seiner eigenen Aussage der “Onkel Heini“. Daher wird von diesem Begriff auch Gebrauch gemacht.

Onkel Heini” hatte jahrelang die Meldestelle des RV Heessen verwaltet und war ein guter Freund.

Desweiteren erzählte er auch, dass er Richter im Reitsport war.

Wir trauern um seinen unfreiwilligen Ausschied.

Seine letzten Wochen am RV Heessen

Heinrich Südfeld war stolz darauf, Beamter zu sein.

Und er hat stets betont, dass er keine Rente bezieht sondern Pension. Dies hat er ausdrücklich positioniert.

Er war im gehobenen Dienst der Landwirtschaftskammer des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Surreal

Der Tod von Heinrich wirkt auf uns unwirklich, surreal, überraschend und ist dennoch real.

Absoluter Abschied aus irdischer Sicht

Offizielle Todesanzeige Heinrich Südfeld RV Heessen
Offizielle Todesanzeige Heinrich Südfeld, Hamm

Die Beisetzung war am Dienstag, 21.05.2024 um 11 Uhr auf dem Dasbeck-Friedhof, in unmittelbarer Nähe des RV Heessen.

R.I.P. Friend!!!!

(Ruhe in Frieden, Freund!!!)

Have your peace for ever in heaven now with God, our Father!

(Habe Deinen Frieden für immer bei Gott, unserem Schöpfer!)

We would have you back, but that can’t be done. Some tear drops are falling…

(Wir wollen Dich wiederhaben, aber wir haben keine Chance)

Einige Tränen liefen während der Verfasssung dieses Textes…

und auch während mehrerer Editierungen…

Abschluss dieses Artikels

Hier noch ein passender und angepasster Text von “Roger Whittaker: Abschied ist ein scharfes Schwert”, somit nicht mehr Original, aber für Heinrich Südfeld angepasst:

Abschied ist ein scharfes Schwert
Dass oft so tief ins Herz dir fährt
Du bist getroffen
Und kannst dich nicht wehren
Worte sind sinnlos
– du willst sie nicht hören
Weißt, einmal geht auch
Die schönste Zeit vorbei

Abschied ist
Ein scharfes Schwert
Dass oft so tief
Ins Herz dir fährt
Du willst so stark sein
Und hast doch nur Tränen
Kannst dich so schwer
Ans Alleinsein gewöhnen
Denn, schön wie ein Traum
Ist die Erinnerung

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]