Lesezeit 2 Minuten

Intro

TOR Browser ist ein Produkt des TOR Project.

TOR ist ein Projekt, das von tausenden Menschen weltweit unterstützt wird. Es ermöglicht privates Besuchen von Webseiten, ohne dass die tatsächlich zugewiesene Internet Adresse (IP) bekannt gemacht wird. Es wird auch als anonymes Surfen bezeichnet.

Projekt Tor ist eine in den USA als “The Tor Project” US 501(c)(3) registrierte nicht-kommerzielle Organisation für Menschenrechte und Freiheit, die freie und quelloffene Technologien für Anonymität und Privatsphäre entwickelt und bereitstellt und die Forschung und das öffentliche Verständnis auf diesen Gebieten voranbringt.

TOR Browser

Woher kommt der Name TOR?

TOR war ursprünglich ein Akronym für “The Onion Routing” oder “The Onion Router“. “Onion” steht dabei für “Zwiebel”, dem Logo des Browsers.

Vermutung des Autors:
Der Name klingt etwas seltsam aus unserer Sicht: “Das Zwiebel Routing”. Aber vielleicht ist es das ätzende, was Zwiebeln mit unseren Augen, wenn wir sie schneiden, worum geht. Hier hat der Autor noch keine Belege. Bis zur Veröffentlichung dieses Artikels weiss der Autor mehr.

Der TOR Browser

Der TOR Browser ist ein auf Mozilla Firefox aufbauendes und auf Sicherheit ergänztes Produkt, um Menschen die Möglichkeit zu bieten, anonym im Internet unterwegs zu sein.

Der Browser ist aber auch hilfreich, um externe Tests durchzuführen, wie es Booms EDV hin und wieder auch im eigenen Netz nutzt.

Der Nachteil ist jedoch, dass die Leitungskapazität begrenzt ist, was an den beteiligten privaten Verbindungen liegt, durch die das Netzwerk funktioniert.

Durch die im Vergleich zu Breitbandverbindungen geringe Bandbreite ist es nicht sinnvoll, über das “TOR”-Netz multimediale Inhalte wie Filme herunterzuladen.

Normale Websites zu besuchen, ist völlig in Ordnung.

TOR und Suchmaschinen

Bekannte Suchmaschinen haben etwas gegen TOR: sie verweigern die Dienstleistung mit der Begründung, dass “aussergewöhnlicher Datenverkehr” auf ihrer Website entdeckt wurde. Dahinter steht wohl die Angst, nicht alle Daten analysieren und die Besucher ausspionieren zu können.

Namen werden hier nicht genannt. Erfahrene Personen können sich denken, um welche Suchmaschinen es sich handelt.

Booms EDV verwendet beim surfen hin und wieder auch TOR. Beispielsweise um Tests ausserhalb des eigenen Netzwerks durchzuführen.

Eigenschaften des TOR Browser

TOR Browser blockiert Tracker

TOR Browser isoliert jede Webseite, die besucht wird, so dass Tracker und Anzeigen von Drittanbietern Ihnen nicht folgen können. Alle Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie mit dem Surfen fertig sind. Das Gleiche gilt für den Browser-Verlauf.

Es gibt hier Analogien mit dem privaten Modus in Mozilla Firefox.

TOR Browser verteidigt gegen Überwachung

Der TOR Browser verhindert, dass jemand der Ihre Verbindung beobachtet, weiß, welche Webseiten Sie besuchen. Jemand der Ihre Surfgewohnheiten überwacht, kann also nur sehen, dass Sie TOR benutzen.

TOR Browser wehrt sich gegen Fingerprinting

TOR Browser zielt darauf ab, dass alle Benutzer gleich aussehen. Das erschwert es, anhand Ihrer Browser- und Geräteinformationen einen eigenen identifizierbaren Fingerabdruck zu erhalten.

TOR Browser verwendet mehrschichtige Verschlüsselung

Der Datenverkehr wird dreimal weitergeleitet und verschlüsselt, während er über das TOR-Netzwerk läuft. Das Netzwerk besteht aus Tausenden von Servern, betrieben von Freiwilligen, die als TOR-Relays bekannt sind.

Bewegen Sie sich frei

Mit dem TOR Browser können Sie frei auf Webseiten zugreifen, die Ihr Heim-Netzwerk möglicherweise blockiert hat.

Verweise

Wikipedia

The Tor Project


Initialer Post20.08.2023
Letzte Updates21.08.2023, 24.08.2023, 25.08.2023
Versionsverlauf